XX. Weltjugendtag Köln 2005

Wir sind gekommen, um IHN anzubeten (Mt 2,2)

 

 
 
 

Was ist der Weltjugendtag?

Der Weltjugendtag (WJT) ist ein Anlass der katholischen Kirche, der seit 1986 jedes Jahr stattfindet. Jedes zweite, dritte Jahr gibt es ein internationales Weltjugendtreffen, zu dem der Papst in eine Weltstadt einlädt: so das letzte Mal im in Köln im August 2005.

Die Treffen sind ein Fest des Glaubens mit hunderttausenden von jungen Menschen aus allen Kontinenten.

Frühere Teilnehmer erzählen begeistert von der einzigartigen Stimmung und Atmosphäre des Weltjugendtags. Der Glaube wird gemeinsam gefeiert und neu erfahren, die Kirche wird als grosse Gemeinschaft erlebbar. Gottesdienst, Musik, Spass, Besinnung, Gebet, Austausch und Tanz gehören zu einem Weltjugendtreffen.

 
 

 Home