Vorbereitungsteam

 


 Auf deinem Facebook-Profil veröffentlichen. | Diese Seite twittern. | Druckversion

Das Team besteht aus jungen Menschen, die von der Idee des Weltjugendtages begeistert sind und sich bereit erklären, einen grossen Teil ihrer Freizeit in das Treffen zu investieren. Wenn das kein gutes Omen ist...:-)

Das komplette OK-Team stellt sich kurz vor:

  Jugendbischof Marian Eleganti
Weihbischof des Bistum Chur
Schweizer Jugendbischof
aus Zürich

marianweltjugendtag.ch
Vertretung SBK

Alter: 55

WJT-Erfahrung:
Disentis, Baldegg, Einsiedeln, Zug, Gossau
     
  Romina Monferrini
FaBe Kinder
Religionspädagogin i.A.
aus Grenchen SO

rominaweltjugendtag.ch
OK-Präsidentin

Alter: 22

WJT-Erfahrung:
Zug, Sydney, Grenchen, Gossau

Warum ich mithelfe:
Ich wurde tief berührt an den Weltjugendtagen, Momente die ich
nicht mehr missen möchte, die mich und meinen Glauben geprägt haben,
all Das und vieles mehr möchte ich den Jugendlichen an diesem Treffen
auch ermöglichen.
     
  Fernando Heynen
Eishockeyprofi
Stv. Nachwuchschef EHC Visp
aus Baltschieder VS

fernandoweltjugendtag.ch
Liturgie

Alter: 23

WJT-Erfahrung:
Grenchen, Gossau

Warum ich mithelfe:
Ich finde es einen idealen Treffpunkt für Jugendliche die auf der Suche sind nach Gott.
     
  Patricia Pfaffen
Pflegefachfrau HF i.A.
aus Naters BE

patriciaweltjugendtag.ch
Programm / Workshop

Alter: 19

WJT-Erfahrung:
Baldegg, Einsiedeln, Zug, Sydney, Grenchen, Gossau

Warum ich mithelfe:
Weil ich an jedem Weltjugendtag eine tiefe und wunderschöne Erfahrung machen durfte, möchte ich dieses mal etwas zurück geben und an diesem genialen Anlass mithelfen, damit möglichst viele Jugendliche eine ähnliche Begegnung mit Jesus machen dürfen.
     
  Luca Jegen
Student Politikwissenschaft
aus Locarno TI

lucaweltjugendtag.ch
Vertretung Tessin

Alter: 24

WJT-Erfahrung:
Köln, Loreto (Agorà giovani italiani)

Warum ich mithelfe:
Jugendliche haben den Willen bzw. das Bedürfnis den Glauben zu teilen. Man möchte sich auseinandersetzten, insbesondere mit anderen Kulturen, Sprachen usw. Diese "Events" ermöglichen das, und ich mache gerne mit.
     
  Raphaela Iffländer
Studentin Erziehungswissenschaften
& Theologie
aus Riehen BS

raphaelaweltjugendtag.ch
Liturgie

Alter: 22

WJT-Erfahrung:
Köln, Sydney, Grenchen, Gossau

Warum ich mithelfe:
Um ein weiteres Fest des Glaubens auf die Beine zu stellen, an dem Jugendliche aus der ganzen Schweiz einander kennenlernen und gemeinsam dem lebendigen Gott begegnen können.
     
  Renato Imsand
Chef JUSESO Oberwallis
aus Steg VS

renatoweltjugendtag.ch
Food

Alter: 36

WJT-Erfahrung:
Grenchen, Gossau

Warum ich mithelfe:
Ich darf helfen müssen und dies mit einem Feuer der Überzeugung!
     
  Pfarrer Paul Martone
Pfarrer von Brig VS

paulweltjugendtag.ch
Vertretung Pfarrei

Alter: 50

WJT-Erfahrung:
noch keine

Warum ich mithelfe:
Solch ein katholischer Grossanlass in einer katholischen Pfarrei verdient jegliche Unterstützung.
     
  Céline Fournier
Studentin Slavistik und Latein
aus Sion VS

celineweltjugendtag.ch
Vertretung Westschweiz

Alter: 21

WJT-Erfahrung:
Porrentruy, Fribourg, Gossau

Warum ich mithelfe:
Weil ich den Gedanken, dass wir uns in Brig über die Sprachgrenze hinaus in Gott treffen und verstehen werden, einfach grossartig finde!
     
  Diakon Damian Pfammatter
Diakon aus Visp VS

damianweltjugendtag.ch
Geistliche Begleitung des OK

Alter: 39

WJT-Erfahrung:
Grenchen

Warum ich mithelfe:
Menschen für einen Glauben an Christus zu bewegen, der befreit; und dabei die Kirche als Ort zu erleben, wo ich diesem menschenfreundlichen Gott wirklich begegnen kann.
     
  Stefanie Holzer
Pflegefachfrau
aus Fieschertal VS

holzerweltjugendtag.ch
Programm / Gastfamilien

Alter: 23

WJT-Erfahrung:
Sydney, Grenchen, Gossau

Warum ich mithelfe:
Beim WJT in Sydney habe ich eine junge und lebendige Kirche kennen gelernt, die mich extrem begeistert hat. Ich möchte, dass auch andere Jugendliche an dieser Gemeinschaft von jungen Gläubigen teilhaben und im Glauben gestärkt werden können.
     
  Martin Supersaxo
Schlosser / Chauffeur
aus Saas-Fee VS

supersaxoweltjugendtag.ch
Logistik / Technik

Alter: 33

WJT-Erfahrung:
Disentis, Baldegg, Köln, Einsiedeln, Zug, Grenchen, Gossau

Warum ich mithelfe:
Um den Jugendlichen die Freude an Gott und am Glauben weiterzugeben.
     
  Stefanie Schmidt
Medizinstudentin
aus Naters VS

stefanieweltjugendtag.ch
Gastfamilien

Alter: 20

WJT-Erfahrung:
Gossau

Warum ich mithelfe:
Chum und uberzig di sälber: fer de WJT lohnt's schi, schich izetzu!
     
  Jean-Marie Duvoisin
Programmierer
aus Einsiedeln SZ

madridweltjugendtag.ch
Sekretariat / Coaching

Alter: 32

WJT-Erfahrung:
Paris, Rom, Toronto, Disentis, Baldegg, Köln, Einsiedeln, Zug, Sydney, Grenchen, Gossau

Warum ich mithelfe:
Der WJT 2002 in Toronto war für mich ein besonderes Highlight: Da habe ich neue Freude am Glauben geschenkt bekommen. Diese Erfahrung möchte ich auch andern ermöglichen.
     
  Martin Iten
Typograf
aus Wiesenberg NW

martinweltjugendtag.ch
Festival / Werbung / Medien

Alter: 24

WJT-Erfahrung:
Rom, Disentis, Baldegg, Köln, Einsiedeln, Zug, Sydney, Grenchen, Gossau

Warum ich mithelfe:
"Bekanntlich wird jede grosse Veränderung von wenigen, nicht von vielen bewirkt; durch die entschlossenen, unerschrockenen, eifrigen Wenigen." John Henry Newman

     

WJT in FR

 

facebook
community

 

( print )    ( top )