Neuigkeiten/Aktualiäten 
   Persönliche Erlebnisse 
   Berichte und Fotos 
   Ansprachen 
    Eröffnungsfeier 
    Vigilfeier 
    Schlussgottesdienst 
   WJT 2002 in Zahlen 
   Weltjugendtag? 
    Chronik 
   World Youth Day 2002 
    Thema 
    Logo 
   Kontakt 
   Mailing-List 


17. Weltjugendtreffen Toronto 2002


Thema

"Ihr seid das Salz der Erde ... Ihr seid das Licht der Welt" (Mt.5:13-14).

Dieses Thema für den Weltjugendtag 2002 hat Papst Johannes Paul II am 8. April 2001 bei der Übergabe des Weltjugendtagkreuzes an die anwesenden Jugendlichen auf dem Petersplatz verkündet. Dabei richtete er folgende Worte an die versammelten deutschsprachigen Jugendliche: 

Einen herzlichen Gruss richte ich an die deutschsprachigen Pilger, besonders an die jungen Christen. Liebe junge Freunde, Ihr habt heute morgen dem Herrn das "Hosianna" gesungen. Macht Jesus Christus zu Eurem Wegbegleiter und lasst Euch von Ihm zum Weltjugendtag führen, der im Sommer nächsten Jahres in Toronto stattfinden wird. Wenn Ihr Euch am Gekreuzigten und Auferstandenen orientiert, dann steht Euer Leben unter einem guten Stern. 



In Englisch sagt er:

Ich grüsse die jungen anwesenden Kanadier, angeführt von Erzbischof von Toronto, Kardinal Ambrozic, und ihnen vertraue ich das Kreuz an. Ich ermutige sie, sich gut für das nächste wichtige Amt des Weltjugendtages vorzubereiten, welcher das Thema hat: "Ihr seid das Salz der Erde ... Ihr seid das Licht der Welt"(Mt.5:13-14). Liebe junge Menschen, seid bereit, die jungen Menschen der Welt in Eurem wunderschönen Land willkommen zu heissen durch ein erneuern Eurer eigenen Treue zu Christus, dem Herrn. Treue zu Christus, das ist meine Einladung an alle englisch sprechenden Pilger. Bis zu unserem Treffen in Toronto! 



Ansprache in Französisch:

Ich grüsse herzlichst die französisch sprechenden Pilger, die an dieser Liturgie des Palmsonntags teilgenommen haben und speziell die Jugend von Kanada. Liebe junge Menschen, möge die Vorbereitung des 17. Weltjugendtages ein geeigneter Anlass sein, um Euren Glauben zu vertiefen und mit Christus zu leben, ausserdem ein erneuertes Zeugnis Eurer Nächstenliebe und der freundlichen Öffnung Eurer Herzen zur Welt sein. Mein Gebet begleitet Euch die ganze Zeit hindurch mit meinem herzlichen apostolischen Segen. 



In Italienisch:

So ist es jetzt die erfreuliche Tradition, in einem Augenblick werden die italienischen Jugendlichen ihren kanadischen Gleichgesinnten das Weltjugendtag Kreuz überreichen, die es in ihrem Land fuer den 17. Weltjugendtag im Sommer 2002 beherbergen werden. Dieser Weltjugendtag wird als das Thema haben: "Ihr seid das Salz der Erde ... Ihr seid das Licht der Welt" (Mt.5:13-14). Wieder einmal wird das Kreuz seine Pilgerfahrt auf den Strassen der Welt zusammen mit der jungen Generation wiederholen, welche in das neue Jahrtausend eintritt, dem Zeichen von Christus, der gestorben und auferstanden ist, zu folgen und es zu tragen, als Sieger über das Böse und den Tod. 



Spanische Ansprache:

"Ihr seid das Salz der Erde ... Ihr seid das Licht der Welt". Mit diesen Worten, dem Thema des kommenden Weltjugendtages in Toronto, wende ich mich an alle spanisch sprechenden junge Menschen. Tragt diese erfreuliche und fordernde Botschaft zu Euresgleichen. Ihr könnt auf mein Gebet und die Nähe in diesem grossen Abenteuer des Predigens des Evangeliums zählen. 



Zu den portugiesischen Jugendliche:

Liebe portugiesisch sprechende junge Menschen, Zeugen des Empfanges des Weltjugendtag Kreuzes an Eure kanadischen Gleichgesinnten, empfangt meine herzlichsten Grüsse, an Eure Familien und kirchlichen Gruppen. Ich wünsche Euch alle Solidarität des Herzens und die Lebenskraft neben dem Kreuz, den so vielen, die gekreuzigt wurden. 



Und in Polnisch:

"Ihr seid das Salz der Erde ... Ihr seid das Licht der Welt"(Mt5:13-14). Dies ist die Herausforderung, die Christus an die Jugend der Welt zur Dämmerung des neuen Jahrtausends des Glaubens richtet. In einem Jahr wird es das Thema des 17. Weltjugendtages sein, der in Toronto, Kanada, abgehalten wird. Heute, im Geiste des Glaubens, übergeben wir das Weltjugendtag Kreuz den jungen anwesenden Kanadiern, geleitet von seiner Eminenz Kardinal Aloysius Ambrozic. Möge dieses Kreuz Euren Glauben stärken und Euch in der Vorbereitung Eures Festes begleiten. Es ist mein Wunsch, dass der kanadische Boden ein Platz wird, wo die Herzen von vielen jungen Menschen erneuert werden, damit sie das Salz der Erde und das Licht der Welt werden.